Bläserklasse Züri Oberland Nord

Die Chance für Erwachsene!

Wollten Sie schon immer mal ein Instrument spielen, aber hatten bisher nie die Gelegenheit dazu? Sind die Kinder aus dem Haus und die beruflichen Verpflichtungen neigen sich dem Ende zu? Ihr verstaubtes Instrument will endlich wieder gespielt werden? 

 

Dann ist die Bläserklasse Züri Oberland Nord genau das Richtige für Sie! 

 

Oftmals fällt es Erwachsenen schwer, den lang gehegten Traum vom Spielen eines Instrumentes zu verwirklichen. Der Einzelunterricht an einer Musikschule stellt meist eine grosse Hürde dar. 

Die Idee der Bläserklasse greift dieses Problem auf. Denn hier wird gemeinsam in einer Gruppe das Instrument erlernt. Personen ohne musikalische Vorkenntnisse erhalten die Möglichkeit, unter Gleichgesinnten das Instrument von Grund auf unter fachkundiger Anleitung spielen zu lernen. Vom ersten Ton an wird gemeinsam musiziert und die Grundlagen werden zusammen erarbeitet. Das Spielen des Instruments wird praxisnah vermittelt. Im Zentrum steht das Gemeinschaftserlebnis und der Spassfaktor unter Gleichgesinnten ist ein massgebender Erfolgsfaktor.

 

Diese Projektidee wurde schon in vielen Regionen erfolgreich durchgeführt. Überzeugen auch Sie sich und werden Sie Teil der Bläserklasse Züri Oberland Nord! 

 

 

 

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick: 

 

Die Bläserklasse Züri Oberland Nord startet am 24. Februar 2021!

 

Die Proben finden jeweils am Mittwochabend von 19.45 Uhr bis 21.15 Uhr im Probelokal oberhalb des Restaurants Rössli in Illnau statt. 

 

 

Das Video von unserem Livestream des letzten Informationsabends können Sie hier anschauen. 

 

 

Das Projekt Bläserklasse Züri Oberland Nord wird organisiert von den drei Vereinen Musikverein Weisslingen, dem Musikverein Kempttal und der Stadtmusik Illnau-Effretikon. 

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns darauf, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (info@blaeserklasse-zon.ch oder via Kontaktformular) und wir uns an einem unserer Infoabende kennen lernen können.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldeschluss ist der 13. Dezember 2020.

 

Weitere Informationen, die häufig gestellen Fragen sowie Links zu Reportagen und anderen spannenden Informationen finden Sie auf dieser Website.